Wehrpass eines Obergefreiten der 

Heeres Sturmgeschütz Brigade 311

 

311Deck.jpg (45853 Byte)311b.jpg (67015 Byte)311e.jpg (51511 Byte)

Wehrpass eines Obergefreiten der Heeres Sturmgeschütz Brigade 311

236a.jpg (78732 Byte)

Ausgebildet im Artillerie Lehr Regiment "Jüterbog", kam der Obergefreite später zur

2. / Sturmgeschütz Abteilung 204, danach zur 2. / Sturmgeschütz Ers. Abteilung 200.

236b.jpg (32189 Byte)

Seine weiteren Einheiten waren die 2. / Sturmgeschütz Ersatz Abteilung 400,

sowie die 3. / Sturmgeschütz Abteilung 270.

236d.jpg (70482 Byte)

Bis Anfang 1945 befand er sich dann bei der 2. / Heeres Sturmgeschütz Brigade 236.

Seine letzte Einheit war die Stabsbatterie / Heeres Sturmgeschütz Brigade 311.

236e.jpg (26189 Byte)

Er nahm an dem Feldzug gegen Russland unter der Sturmgeschütz Abt. 270 teil, wurde ab 1944

236c.jpg (49111 Byte)

zur Sicherung Dänemarks eingesetzt. Er erhielt im Dezember 1944 das verwundeten Abzeichen in Gold.