Wehrpass eines Obergefreiten in der 

Sturmgeschütz Brigade 300

 

althausdeck.jpg (78427 Byte)

Wehrpass eines Angehörigen der Sturmgeschütz Brigade 300.

 

althaus1.jpg (84551 Byte)

Eingezogen beim Infanterie Regiment 57 kam er über verschiedene andere Truppenteile zur 

3. / Sturmgeschütz Ersatz und Ausbildungs Abteilung 300.

 

althaus2.jpg (78430 Byte)

Nach einer dreimonatigen Ausbildung wurde er versetzt zur 

1. (Marsch Kp.) der Sturmgeschütz Ersatz und Ausbildungs Abteilung 300.

 

althaus3.jpg (62209 Byte)

 Am 18.10.1943 kam die Versetzung zum Feldtruppenteil, der

3. Batterie / Sturmgeschütz Brigade 300.

 

althaus4.jpg (87376 Byte)

Nach mehreren Einsätzen im Osten nahm er auch an der Abwehrschlacht in der Südukraine, 

sowie westlich Kiew teil. Ab Mitte 1944 wurde die Brigade zusammen mit ihm bei den Stellungskämpfen im 

Bereich der Heeresgruppe Nord - Ukraine eingesetzt.

 

althaus5.jpg (54811 Byte)

Im Februar 1945 erhielt er, als Melder eingesetzt, das Allgemeine Sturmabzeichen in Silber für seinen Einsatz im 

Juli 1944 und Januar 1945 durch den Kommandeur der Sturmgeschütz Brigade 300.

 

althaus6.jpg (53010 Byte)