Wehrpass eines Stabsgefreiten bei der 

Sturmgeschütz Brigade 191 "Büffel"

 

191Deck.jpg (47351 Byte)

Wehrpass eines Stabsgefreiten in der Sturmgeschütz Abteilung 191 "Büffel".

 

191a.jpg (72734 Byte)

Der Stabsgefreite war seit der Aufstellung der Sturmgeschützwaffe bei dieser Waffengattung.

Seine erste Einheit war das 18. / Artillerie Lehr Regiment "Jüterbog".

 

191b.jpg (23746 Byte)

Später wurde diese umbenannt in 8. ( Sturmgeschütz ) Batterie, Artillerie Lehr Regiment (mot) 2 Jüterbog.

Er fand dann Verwendung in der Sturmgeschütz Abteilung 191, bei der Stabsbatterie und der 3. Batterie.

 

191c.jpg (72251 Byte)

Bei dieser blieb er bis zum Ende. Ausgezeichnet wurde er mit dem 

Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern

und dem Kubanschild.

 

191d.jpg (54994 Byte)

Seine Einsätze führten ihn nach Russland unter dem AOK 2, Pz. AOK 4, AOK 1

und dem AOK 17. Zum Ende bei der Heeres Gruppe "F" (Funck) auf der Krim.