Soldbuch eines Obergefreiten in der

Sturmgeschütz Batterie 742

und der

3. / Sturmgeschütz Brigade 325

 

Zu diesem Soldbuch existiert in der Wehrpass - Rubrik auch sein Wehrpass!

 

Leider wurde hier das Portraitfoto entfernt. Anhand der Stempelung kann die

Sturmgeschütz Brigade 325 entschlüsselt werden.

 

Ausgestellt am 20. Oktober 1941 von der

4. / Panzer Ersatz Abteilung 100.

 

Hier die vermerkten Veränderungen zu den Beförderungen.

Beide ausgestellt von der Sturmgeschütz Abteilung / Brigade 325.

 

Im Gegensatz zu seinem Wehrpass wurde hier der

Panzer - Kampfwagenzug 217 ( siehe hier ) nicht voll erwähnt.

Lediglich als Panzer Kompanie z. b. V. Gebirgs Korps Norwegen.

Gleich darauf folgt die Sturmgeschütz Batterie 742 und die

Sturmgeschütz Abteilung 325.

 

Hier noch die Eintragung zur Umbenennung der Abteilung 325 in

Sturmgeschütz Brigade 325.

 

Auch im Bekleidungsnachweis tauchen die

Sturmgeschütz Batterie 742 und die

Sturmgeschütz Abteilung 325 auf.

 

Oben der Stempel mit der offenen Bezeichnung:

Sturmgeschütz Batterie 742.

Hier mit der Signatur des Batterieführers

Oberleutnant Kleybold.

Mitte die Stempelung der Sturmgeschütz Ersatz Abteilung 600.

Unten der Stempel mit der Feldpostnummer der

Sturmgeschütz Abteilung 325.

Auch hier die Unterschrift von Oberleutnant Kleybold, welcher

die 3. Batterie der Abteilung 325 führte.