Soldbuch eines Oberschiermeisters  in der Sturmgeschütz Brigade 279

 

279deck.jpg (70683 Byte)

Soldbuch eines Oberschiermeisters in der Sturmgeschütz Brigade 279.

 

279a.jpg (56888 Byte)

Über verschiedene Infanterie Regimenter kam der

Oberschiermeister 1943 zur Sturmgeschütz Brigade 279

Vorher absolvierte er einen Lehrgang beim Sturmgeschütz Lehrstab Burg ab.

Interessant ist der Zusatz, welcher gut sichtbar vorne im Soldbuch eingeklebt wurde. 

Darin heißt es, dass der Oberschiermeister anders als Sturmartilleristisch eingesetzt werden muss.

 

279b.jpg (72932 Byte)

Zu seinen Sturmgeschütz Ersatz Einheiten zählten die Sturmgeschütz Ersatz Abteilungen 400, 500 und 600.

279c.jpg (55651 Byte)

Neben zahlreichen Bekleidungsnachweisen befindet sich auch ein Nachweis 

über eine Pistole der Marke Browning, Kal. 7,65 

279d.jpg (61194 Byte)

Verschiedene Unterschriften von bekannten Offizieren befinden sich in seinem Soldbuch. 

So z. B. Unterschriften von 

Oberleutnant Betjemann und Oberleutnant Stahlhacke.

279e.jpg (49721 Byte)

Stempel vom Sturmgeschütz Lehrstab Burg

279f.jpg (75643 Byte)

Unterschriften

279g.jpg (65887 Byte)

Ersatzabteilungen

279i.jpg (84638 Byte)

Ausgezeichnet wurde der Oberschiermeister mit dem 

Kriegsverdienstkreuz 1. Klasse und 2. Klasse.