Soldbuch eines Wachtmeisters in der Sturmgeschütz Abteilung 228

hofmeisterdeck.jpg (88012 Byte)

 

Soldbuch eines Wachtmeisters in der 3. / Sturmgeschütz Abteilung 228.

hofmeister1.jpg (63355 Byte)

Wie viele andere Soldaten vor ihm, kam auch dieser Soldat über eine Artillerie Einheit zur Sturmgeschützwaffe. 

Seine erste Station bei der Sturmartillerie war der 

"Lehrstab der Sturmartillerie, III. /  Artillerie Lehr Regiment (mot.) 2" 

in Jüterbog. 

hofmeister2.jpg (87603 Byte)

Danach kam er zur 3. / Sturmgeschütz Ersatz Abteilung 200 in Schweinfurt. 

Nach der dortigen Ausbildung kam die Versetzung zum Feldtruppenteil. Dies war die

3. / Sturmgeschütz Abteilung 228.

hofmeister3.jpg (76385 Byte)

Bereits im November 1940 erhielt er das Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern.

hofmeister4.jpg (51366 Byte)

Seine weiteren Auszeichnungen erhielt er bei der 3. Batterie der Sturmgeschütz Abteilung 228. 

hofmeister5.jpg (73615 Byte)

Neben dem Verwundetenabzeichen in Schwarz und in Silber, wurden ihm ebenfalls das 

Eiserne Kreuz 2. Klasse und das Allgemeine Sturmabzeichen verliehen, 

letzteres verdiente er sich durch seine Einsätze im Sommer 1943 .